Archiv des Autors: Boris Blaha

Die blockierte Erfahrung Europas

ganz egal, was um uns herum geschieht: Europa macht einfach weiter, als sei nichts geschehen. Der Preis für den völligen Verlust politischer Antwortfähigkeit könnte hoch ausfallen. Der Westen, noch vor kurzem das global maßgebende Ziel geschichtlicher Entwicklung, sieht sich seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Hannah Arendt, Verfassung, Welt | Hinterlasse einen Kommentar

20 Jahre Hannah Arendt Preis für politisches Denken e.V.

Zoltán Szankay ist der Initiator und eigentliche Kopf des Hannah Arendt Preis für politisches Denken e.V. Geistig überragte er die anderen aus dem inner circle um Längen. Das gefiel den kleineren Geistern nicht, sie drängten ihn aus dem Verein und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Gesetz, Hannah Arendt, Hannah Arendt Preis für politisches Denken, setting, Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Massenbewegung des Guten

Siebzig Jahre nach dem Ende der nationalsozialistischen Bewegung erleben wir in Deutschland wieder eine Massenbewegung, die quer durch alle Schichten das ganze Land erfasst und als Bewegung des Guten spiegelbildlich wie alle Umkehrungen an die Bewegung, gegen die sie sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Flüchtlinge, Gesetz, Moral | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Über unsere Selektion von Leichen

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht Flüchtlingsleichen von der öffentlichen Erregungsmaschinerie zum großen Mitleidsdrama hochstilisiert werden. Es scheint einen Nerv der Zeit zu treffen. Nun hätte eigentlich jeder einzelne Mensch, der mitten aus dem Leben gerissen wird, zumal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Flüchtlinge, Gesetz, Hannah Arendt, Moral, Welt | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der ‘Ein-Gott-Kult’ der ‘Ein-Zeichen-Setzer’

Überall im Land, vor allem in den Städten, und häufiger im Westen als im Osten laufen derzeit Menschen zusammen, versammeln sich auf öffentlichen Foren und setzen, meist mit großer medialer Unterstützung, ein Zeichen – ein Zeichen für Weltoffenheit, für Toleranz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Gesetz, Hannah Arendt, Verfassung | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Furor Teutonicus: Jenninger – Sarrazin – Pegida

Zum 50sten Jahrestag der Reichspogromnacht wollte der damalige zweite Mann im Staate, der Bundestagspräsident Philipp Jenninger im November 1988 eine Rede halten. Die Messlatte für derartige Reden war bereits recht hoch, hatte doch Richard von Weizsäcker drei Jahre zuvor als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Hannah Arendt, Verfassung | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Zurück zum Wiener Kongress? – Nein!

Seit zwei Weltkriegen mit einer unvorstellbar hohen Zahl von Toten versucht eine republikanisch-atlantische Tradition verzweifelt, den souveränen, nationalstaatlich denkenden Europäern den Montesquieu’schen Sinn von Gesetz als rapport nahe zu bringen, um der europäischen Welt eine dauernde Haltbarkeit zu verleihen. Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Hannah Arendt, Russland | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Vom organisierten öffentlichen Lügen

Bremen und der Hannah-Arendt-Preis für politisches Denken   Was hier auf dem Spiel steht, ist die faktische Wirklichkeit selbst, und dies ist in der Tat ein politisches Problem allererster Ordnung. Hannah Arendt   In wenigen Tagen wird wieder im Rathaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hannah Arendt | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Welches Europa? – Zur russischen Invasion in der Ukraine

Zahlreiche Autoren ereifern sich in den Medien über die Frage nach Wladimir Putin’s Plänen, Motiven, strategischen Absichten. Das ist mangels entsprechendem setting ungefähr so sinnlos wie die Psychoanalyse längst Verstorbener. Putin ist aber nicht Russland. Wer wissen will, wohin Russland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Hannah Arendt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Hannah Arendt Preis “für politisches Denken” an Pussy Riot?

Einer Jury, die seit Jahren im eigenen Saft brät, scheint der Geist verdampft zu sein. Mit dieser Entscheidung ist sie nun endlich auf dem Niveau des moralerhabenen deutschen Gutmenschen angekommen, der seine symbolischen ‘ein Zeichen setzenden’ Aktionen für etwas Politisches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hannah Arendt | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar