Archiv der Kategorie: Flüchtlinge

Neues vom Stuhlkreis. Integration, Offenheit, Toleranz; und: Gewalt

Kürzlich fand eine Veranstaltung namens “Integrationsgipfel” statt. In Deutschland, März 2021. Thema: Integration von Migranten in deutsche Gesellschaft und Kultur. Die deutsche Bundeskanzlerin hat, vom Gipfel her, einheimische Deutsche zu Offenheit und Toleranz gegenüber migrantischen Mitbürgern aufgerufen. Sie hat für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Gut & Böse, Moral, Verfassung | Schreib einen Kommentar

Politisch Verfolgte genießen Asylrecht

Bei jedem typischen Antifa-Aktivisten hätte der Staat die Berechtigung und die Verpflichtung, strafrechtlich gegen ihn vorzugehen: wegen Sachbeschädigung an Häusern, Autos, öffentlichen Einrichtungen, wegen Einschüchterung, Bedrohung, Nötigung. Wegen Rufmord, Verleumdung, wegen Körperverletzung, schwerer Körperverletzung bis hin zum versuchten Totschlag. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Politische, Europa, Flüchtlinge, Freiheit, Verfassung | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Politisch Verfolgte genießen Asylrecht

„Politisch Verfolgte genießen Asylrecht“, heißt es lapidar im deutschen Grundgesetz in Artikel 16a. Es wird spekuliert, daß Carles Puigdemont, der von der Madrider Zentrale abgesetzte Präsident des katalanischen Regionalparlaments in Belgien Asyl beantragen könnte. Was hat er getan? Warum wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Politische, Europa, Flüchtlinge, Gesetz, Hannah Arendt | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Die Massenbewegung des Guten

“Wo immer die Lebensnotwendigkeiten sich in ihrer elementar zwingenden Gewalt zur Geltung bringen, ist es um die Freiheit einer von Menschen erstellten Welt geschehen.” Hannah Arendt Siebzig Jahre nach dem Ende der nationalsozialistischen Bewegung erleben wir in Deutschland wieder eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Flüchtlinge, Gesetz, Moral | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Über unsere Selektion von Leichen

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht Flüchtlingsleichen von der öffentlichen Erregungsmaschinerie zum großen Mitleidsdrama hochstilisiert werden. Es scheint einen Nerv der Zeit zu treffen. Nun hätte eigentlich jeder einzelne Mensch, der mitten aus dem Leben gerissen wird, zumal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Flüchtlinge, Gesetz, Hannah Arendt, Moral, Welt | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar